Dank an Herbert Helms

Am 04. Dezember 2012 führte die Gebietsgruppe Hagenow ihre diesjährige Weihnachtsfeier durch.

Der Vorstandsvorsitzende der GG Hagenow, Herbert Helms, begrüßte die anwesenden Vereinsfreunde und gab bekannt, dass er zum 31.01.2013 den Vorstandsvorsitz – vor allem aus gesundheitlichen Gründen – abgeben wird.

 

Weiterhin wollte Herr Helms einen reibungslosen Übergang auf seinen Stellvertreter, Herrn Wolf-Hagen Etter, absichern. Herr Etter wird in seiner Funktion als stellvertretender GG-Vorsitzender bis zur Neuwahl die Aufgaben des GG-Vorsitzenden ausüben. Danach wird er sich wohl für weitere vier Jahre zur Wahl stellen.

Die Mitglieder der Gebietsgruppe nahmen die persönliche Entscheidung von Herbert Helms mit großem Respekt und Bedauern zur Kenntnis, zumal er die Geschicke der ehemaligen Kreisorganisation und jetzigen Gebietsgruppe seit 1963, also 50 Jahre, erfolgreich steuerte.

Solange es seine Gesundheit gestattet, wird er zukünftig beratend Herrn Etter und der Gebietsgruppe mit seiner reichen Erfahrung zur Seite stehen.

Die Vereinsmitglieder der GG Hagenow dankten Herbert Helms für sein langjähriges Engagement für die Belange blinder und sehbehinderter Menschen sowohl innerhalb des Vereins als auch auf kommunalpolitischer Ebene. Sie wünschten ihm und seiner Frau Elsa weiterhin viel Glück und Gesundheit.

 

Wolf-Hagen Etter

Stellvertretender GG-Vorsitzender


Anmerkung: Der Landesvorsitzende, Bernd Uhlig, schließt sich, und im Namen des Landesvorstandes, dem Dank und der Anerkennung an Herbert Helms an, den er sich mit seinem unermüdlichen Einsatz im Interesse und zum Wohle der blinden und sehbehinderten Menschen in unserem Landesverein erworben hat.
Herr Uhlig wünscht ihm und seiner Frau viel Gesundheit und alles erdenklich Gute.