Louis Braille Festival 2012 - 1. bis 3. Juni in Berlin

Am  zweiten Tag war auch der BSVMV mit dem Thema „Maritim und gut beleuchtet - „Ostseeperlen“ im neuen Licht“ ab 10.00 Uhr auf dem Markt der Begegnungen, auf dem sich die Mitgliedsorganisationen und -einrichtungen des DBSV präsentierten, vertreten.

Die Stimmung am zweiten Tag des Festivals war vergnügt und ausgelassen, was auch an unserem maritim geschmückten Stand zu spüren war. Mit zwei Strandkörben und einer Tombola, dessen Erlöse  an unser „Lichtprojekt“ in unserem AURA-Hotel „Ostseeperlen“ Boltenhagen gingen, haben wir sehr viele Festivalbesucher auf unseren Stand neugierig gemacht. Der Stand wurde mit Hingabe von dem Team, bestehend aus Herr Nowottnick, Frau und Herr Kozdon aus den „Ostseeperlen“ sowie Ingrid und Vivien Marquardt aus der Landesgeschäftsstelle Rostock, betreut.

Das Interesse für die Tombola war groß! So war es nicht verwunderlich, dass die Lose und Preise schnell abnahmen und der Hauptpreis entgegen allen Erwartungen spät gezogen wurde. Der Gewinn, ein Wochenendaufenthalt inklusive Übernachtung und Verpflegung im AURA-Hotel Boltenhagen, ging an den 17-Jährigen Marcel Leinweber aus Stadenbühl bei Kaiserslautern, der das Festival zusammen mit drei weiteren Schülern und vier Betreuern aus der Blindenschule Neuwied besuchte.  Der Jubel der Truppe rund um den 17-Jährigen Gewinner war nicht zu überhören.

Nebenbei wurde bis zum späten Nachmittag in zahlreichen Gesprächen unser „Lichtprojekt“ den Besuchern und Mitgliedern anderer Landesvereine vorgestellt. Einige dieser Besucher erkannten die Mitarbeiter aus Boltenhagen sofort und bekundeten ihr Interesse, bald wieder Urlaub in den Ostseeperlen zu machen. Wir können sagen, dass unsere Entscheidung, beim Louis Braille Festival mitzumachen, die richtige war!  

BSVMV