Diabetikerseminar vom 10. bis 13.10.2016 Im Aura-Hotel „Ostseeperlen Boltenhagen"

Hilfe zur Selbsthilfe-

auch 2016 hat der BSVMV ein Diabetikerseminar für betroffene Mitglieder angeboten.

Bestandteile des Seminares waren:

1. zwei Referate im Helios- Klinikum in Schwerin
            - Arztvortrag zum Thema „Diabetische Polyneuropathien“
            - Vortrag zum Thema „Physiotherapie für Diabetiker mit Polyneuropathien“

2. ein Workshop zum Thema „Ernährung bei Diabetes – Alternativen zum Salz und Zucker mit Rezepten die glücklich machen“

3. ein Vortrag zum Thema „Stress lass nach“ sowie eine sportliche Betätigung in Form einer Nordic-Walking-Wanderung

4. sowie ein Vortrag zum Thema „Sprechendes Blutzuckermessgerät“.

Alle Vorträge waren wieder sehr informativ, viele Fragen wurden beantwortet und hilfreiche Tipps gegeben.

Auch der Erfahrungsaustausch und die Gespräche untereinander waren für alle Teilnehmer eine Bereicherung.

Bei der Auswertung des Seminars wurde der Vortrag zum Thema „Sprechendes Blutzuckermessgerät“ bemängelt, da es nicht in vollem Umfang die angegebenen Funktionalitäten für Diabetiker erfüllt. Die Herstellerfirma Cardimac GmbH wurde von den Teilnehmern darauf hingewiesen..

Für das Seminar 2017 machten die Teilnehmer folgende Themenvorschläge:

- Vortrag zum Thema „Diabetischer Fuß“
- Vortrag zur richtigen Fußpflege durch einen Podologen
- Vortrag eines Hautarztes
- Heilpraktiker- als Alternative zur Schulmedizin

Alle 9 Teilnehmer schätzten das Seminar 2016 als sehr gelungen, bedankten sich bei der Seminarleiterin und freuen sich auf das nächste geplanteSeminar vom 19.10. bis 22.10.2017.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei

  • - der IKK-Nord für die Förderung
    - bei Herrn Bannert
    - den Referenten (Prof. Dr. Block, Herrn Braun, Frau Reymann, Herrn Kolb und Herrn
      Nassat)
    - dem Fuhrunternehmen Sager
    - und den Mitarbeitern des Aura- Hotels „Ostseeperlen

gez. Ute Müller
Diabetesbeauftragte des BSVMV und Leiterin des Seminars