Besuch der Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) am 9. Mai 2016 in der Landesgeschäftsstelle des BSVMV

Übergabe des Zuwendungsbescheides aus dem ESF für die Förderzeit März 2016 - Februar 2018 für das Projekt visionA

Birgit Hesse
Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern
(Quelle Facebook 9. Mai 2016)

Beim Integrationsprojekt "visionA" steht das A für Arbeit und damit für das Projektziel: nämlich, blinde und sehbehinderte Menschen dabei zu unterstützen, sich beruflich und gesellschaftlich zu integrieren. Und dabei wiederum unterstützt das Land den Blinden- und Sehbehinderten-Verein MV. Den passenden Bescheid durfte ich heute bei meinem Besuch in Rostock übergeben.

weiterlesen

Integrationsprojekt visionA

Unterstützung der beruflichen und gesellschaftlichen Integration blinder und sehbehinderter Menschen in Mecklenburg-Vorpommern

Zielgruppen

Blinde und Sehbehinderte und ihre Angehörigen und Freunde

Firmen, Ämter

Wirkungskreis

flächendeckend in ganz Mecklenburg-Vorpommern

Das Angebot

weiterlesen

Das „Lichtprojekt“ im AURA-Hotel „Ostseeperlen Boltenhagen", dem Urlaubs-, Bildungs- und Begegnungszentrum des BSVMV

Gegenstand ist die Umgestaltung und Optimierung der Beleuchtung in verschiedenen Bereichen des Hauses „Seeschlösschen“ entsprechend den Bedürfnissen sehbehinderter Menschen, die ihnen im Haus und im Umfeld einen sicheren, möglichst selbst bestimmten und selbstständigen Aufenthalt ermöglichen.

Das Projekt ist in vier Abschnitte mit verschiedenen Prioritäten gegliedert. Die höchste Priorität haben dabei die Maßnahmen zur Erhöhung der Wegesicherheit, die in der Regel einhergehen mit solchen zur Verbesserung der Orientierung. Das betrifft den Eingangsbereich, Treppenhaus und Flure, Gästezimmer einschließlich der Sanitärbereiche und Funktionsräume großer und kleiner Saal, Cafe und Medienraum.

Für das Vorhaben werden Mittel in Höhe von ca. 134.400 € benötigt. Die Umsetzung begann Ende 2012.

Ein Teilabschnitt  „Beleuchtung Flure und Treppenhaus"  wurde in zwei Etappen realisiert und konnte zum Ende des Jahres 2014 abgeschlossen werden. Die Finanzierung erfolgte zum großen Teil aus Mitteln von Stiftungen, aber auch durch Spenden von Mitgliedern.

Noch in diesem Jahr sollen, soweit finanzielle Mittel eingeworben werden können, weitere Teilabschnitte in Angriff genommen werden, so die beleuchtungstechnische Umgestaltung der Gästezimmer  und Funktionsräume, des Eingangsbereiches und der Außenanlagen.

Die Umsetzung des gesamten Projektes wird erhebliche finanzielle Mittel erfordern, die der BSVMV  aus eigener Kraft nicht aufbringen kann. Deshalb unser Spendenaufruf, uns hierbei zu unterstützen.

Mit ihrer persönlichen Spende tragen auch sie zum Gelingen des Lichtprojektes bei.

 

Unser Spendenkonto:

Kontoinhaber: BSVMV

IBAN :  DE85 1307 0000 0122 4294 01

BIC   :  DEUTDEBRXXX

Verwendungszweck: Lichtprojekt BSVMV

Oder tätigen Sie Ihre Spende online:

>Jetzt Spenden für „Unterstützung des BSVMV e. V.“ bei unserem Partner 
  betterplace.org