1. Smartphone-Kurs des BSVMV in Boltenhagen

Vom  3. bis 5. Oktober 2014 fand im Aura Hotel "Ostseeperlen Boltenhagen" der erste Smartphone Kurs des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins M-V e.V. statt. Dieses Einsteigerseminar stand ganz im Zeichen des Apple-I-Phones.
Zurückzuführen ist dies auf die stärkere Verbreitung dieses Telefons im Vergleich zu anderen Smartphone-Anbietern.

Daher wurde die Konzeption dieser Veranstaltung voll und ganz auf diesen Gerätetyp abgestimmt. Wir sind auch sehr zufrieden darüber, dass es uns gelungen ist, Referenten hierfür aus den eigenen Reihen gewonnen zu haben.

Frau Bettina Schmidt, selbst späterblindet und Herr Peter Brill, Mobilitätstrainer, beide aus Schwerin und Mitglied der dortigen Gebietsgruppe des BSVMV, gestalteten dieses Seminar sehr souverän.

Ich war selbst Teilnehmer der Veranstaltung und konnte meine eigenen Kenntnisse deutlich verbessern.
An der Eröffnung am 3. Oktober um 14.00 Uhr nahm auch der Landesvorsitzende unseres Vereins, Herr Wolf-Hagen Etter teil und konnte sich selbst einen ersten Eindruck von der Qualität der Wissensvermittlung machen.

Frau Schmidt erläuterte die ersten Schritte, mit denen man dieses Wunderwerk der Technik  bedient, mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Auch die weiterführenden Elemente, wie z.B. Gesten und Aufsuchen von Bedienelementen außerhalb und auf dem Display wurden mit großer Geduld erklärt.
Alle Demonstrationen der Funktionsweise des Telefons konnte durch Herrn Brill beobachtet und ggf. unterstützt werden.
Dies war sicher eine große Hilfe für Frau Schmidt und erleichterte die Vermittlung von Kenntnissen und Handgriffen.

Am Sonnabend und Sonntag erfuhren die Teilnehmer bereits eine Menge über weiterführende Elemente des Gerätes und deren Einsatz, wie beispielsweise das legendäre Modul SIRI.
Am Ende des ersten Smartphone-Kurses für Einsteiger  des BSVMV konnten die sechs Teilnehmer schon eine Menge wichtiger und interessanter Anwendungen, wie das Versenden von SMS-Nachrichten und Verschicken von E-Mails mit nach Hause nehmen.

Ein zweites Seminar für Beginner soll noch in diesem Jahr vom 03.-05.12.2014 stattfinden.

Auch diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Alle Teilnehmer bitten darum, auf diesem Wege Frau Bettina Schmidt und Herrn Peter Brill für die ausgezeichnete Durchführung dieses ersten Kurses zu danken!

Ines Westphal
Landesvorstand
Geschäftsbereich Arbeitskreise und Fachgruppen, Jugend, Sport und Kulturarbeit