Heimatkunde

Warum in die Ferne schweifen, wenn es auch im heimatlichen Landkreis Interessantes zu erfahren und erleben gibt. Die Mitglieder der Gebietsgruppe (GG) Bad Doberan des BSVMV e. V. wählten für ihren Frühjahrsausflug die schöne Stadt Bad Doberan und seine nähere Umgebung als Ausflugsziel am Sonnabend den 10.06.17 aus.

Die interessierten Mitglieder und ihre Begleitpersonen wurden bequem mit dem Bus aus ihren Wohnorten im Landkreis abgeholt. Am Vormittag ab 10:30 Uhr startete eine Münsterführung im Doberaner Münster in 2 Gruppen für eine Stunde.

Die engagierte Touristenführerin und der Touristenführer haben sich sehr gut auf die Führung vorbereitet, sehr bildhafte Beschreibungen gegeben und einige Skulpturen, Gegenstände und interessant gestaltete Wände konnten ertastet werden.

Bildtext: Altar Doberaner Münster 
Foto: Katharina Odening

Unter dem Eindruck der Führung ergaben sich beim anschließenden Mittagessen in der Klosterküche in Bad Doberan angeregte Gespräche. Nach der Stärkung fanden sich Alle Teilnehmer/innen wider am Haupteingang des Münsters ein.

Nun erkundeten wir mit den Reiseführern vom Vormittag die Außenanlage rund um das Münster bei schönstem Wetter. Erfüllt von Eindrücken und Informationen begaben wir uns mit dem Bus nach Hohenfelde ins Quellentaal einem im Grünen gelegenen Ausflugslokal und ließen den sonnigen Gemeinschaftstag bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen ausklingen bevor alle zuverlässig mit dem Bus in ihre Heimatorte gebracht wurden.  Dank gilt dem Organisationsteam der Gebietsgruppe Bad Doberan des BSVMV e. V. Und dem geplanten Ausflug im August sehen wir gespannt entgegen.

Katharina Odening
GG Bad Doberan

 

 

 

 

 

 

 

Bildtext: Außenanlage Doberaner Münster
Foto Katharina Odening