Wahlversammlung und Weihnachtsfeier der Gebietsgruppe Bad Doberan des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins M-V e.V. am 02.12.2017

Unsere Gebietsgruppe Bad Doberan beendete das Jahr 2017 in Reddelich im Rahmen einer Weihnachtsfeier und Wahlversammlung in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Herzlich eingeladen waren alle Mitglieder und deren Begleitpersonen. Im Rahmen der Rechenschaftslegung wurde ein Überblick über die abgelaufene Wahlperiode gegeben. Der alte Vorstand wurde auf Antrag von Frau Renate Hass einstimmig entlastet. Für die erfolgreiche Tätigkeit wurde dem Vorstand gedankt.

Die Mitgliederversammlung wählte den neuen Vorstand einstimmig (Vorsitzende, Stellvertreter und Beisitzer sowie die Delegierten zur Landesdelegiertenkonferenz). Alte und neue Vorsitzende ist Frau Lydia Barkhau, sie  erhielt Verstärkung durch Herrn Helmut Jürß (stellv. Vorsitzender), um somit einen reibungslosen Übergang der umfangreichen Arbeit des Vorstandes an jüngere Mitglieder zu gestalten. Langjährigen Mitgliedern und Betreuungsgruppenleitern wurde der Dank für ihre selbstlose ehrenamtliche Arbeit ausgesprochen. Ihr Wirkungsbereich ist der Altkreis Bad Doberan. Die gemeinsame Weihnachtsfeier förderte den Gedankenaustausch. Umrahmt und begleitet wurde unsere Veranstaltung von der Gruppe „Saitenwind“ mit Frau Schult von der Kreismusikschule Bad Doberan und dem  DJ Jürgen Schutzig. Wir bedanken uns für die Unterstützung bei allen unseren Spendern, die dazu beigetragen haben, dass die Gebietsgruppe Bad Doberan im Jahr 2017 erfolgreich arbeiten konnte.

Die Gebietsgruppe Bad Doberan des Blinden - und Sehbehindertenvereins Mecklenburg-Vorpommern e.V.  hat in der Thünenstr. 29 eine Informations- und Beratungsstelle. Wir wollen und können auch anderen Betroffenen helfen, nicht in die Isolation und Vereinsamung zu geraten. Wir können ihnen zeigen, welche Hilfen es gibt. Wir können beraten in Fragen der Rehabilitation, der Integration und in rechtlichen Belangen und bieten Hilfe zur Erlangung von  Orientierung und Mobilität an. Natürlich helfen wir auch beim Stellen erforderlicher Anträge. Wir bringen durch vielfältige Veranstaltungen und Angebote etwas Abwechslung in den Alltag und fördern durch den Gedankenaustausch die Hilfe zur Selbsthilfe.

Ob junge oder ältere Betroffene, wir bieten Hilfe für viele Lebenslagen, sprechen Sie uns an unter der Telefonnummer 038203 62029 (AB) .Wir rufen auf jeden Fall zurück.

Lydia Barkhau
GG Vorsitzende