Woche des Sehens 2016 - Ludwigslust

Von Lesegeräten und Lupen

Hilfsmittelausstellung des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins in Ludwigslust

Andreas Schindler erklärt Besuchern mobile Bildschirmlesegeräte, erläutert Handhabung und Wirkungsweise. Der Experte ist Vertreter der Firma Baum Retec AG aus Wiesenbach, die Produkte und Dienstleistun­gen für Blinde und Sehbehin­derte anbietet. Gemeinsam mit zwei Frauen vom Landes­hilfsmittelzentrum Dresden und dem Optiker Kay Stehr aus Ludwigslust war der Regi­onalbetreuer für MV der Ein­ladung der Gebietsgruppe Ludwigslust im Blinden- und Sehbehinderter-Verein Meck­lenburg-Vorpommern e.V. ge­folgt, bei einer Hilfsmittelaus­stellung im Haus des Behin­dertenverbandes Ludwigslust Auskunft zu geben. Das Motto lautete ;Nenn die Brille nicht mehr reicht. Hilfsmittel und Leistungen für Menschen mit Sehbehinderung".

weiterlesen