Zum Inhalt springen →

Aktuelles

Hilfsmittelausstellung für Blinde- und Sehbehinderte am 15.06.2022

Der Blinden- und Sehbehinderten-Verein M-V e.V. macht auf eine Ausstellung über verschiedene Hilfsmittelanbieter in Rostock aufmerksam.

Die Aussteller präsentieren Neuheiten in den Bereichen Hilfsmittel des täglichen Bedarfs, Arbeitsplatzhilfen, Reha-Technik, Kommunikation, Brillen und Kontaktlinsen, lebenspraktische Fertigkeiten, Orientierung & Mobilität u.a.

Interessenten sind herzlich eingeladen!

Der Eintritt ist frei, für die kulinarische Versorgung ist gesorgt.

Ausstellungsort: Stadthalle Rostock, Südring 90, 18059 Rostock am 15.06.2022 von 09:00-16:00 Uhr


Landesdelegiertenkonferenz des BSVMV e.V. am 25.03.2022

Herr Eckhard Priebe als 1. Vorsitzender

Frau Britta Pospich als 2. Vorsitzende

Beide Vorsitzende erhalten die Unterstützung durch Frau Carla Schmiedel, Herrn Rolf-Dieter Küster und Herrn Andreas Klien als Beisitzer*in.

Der neu gewählte Vorstand wird in den kommenden Wochen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen, um die Aufgaben und Arbeitsbereiche der Vorstandsmitglieder festzulegen.

Wir wünschen dem neuen Landesvorstand gemeinsam mit unseren Mitgliedern viel Kraft, Ideenreichtum und Flexibilität bei der Gestaltung der Zukunft unseres Vereins.

Der Verwaltungsrat des BSVMV berichtet:

Der Verwaltungsrat des BSVMV traf sich am 7. und 8. Mai 2022 zu seiner ersten Sitzung nach der Landesdelegiertenkonferenz in Boltenhagen.

Vertreter*innen aus 13 Gebietsgruppen, dem Landesvorstand, dem Förderverein der Ostseeperlen, der Landesgeschäftsstelle und des AURA-Hotels berichteten aus ihren Verantwortungsbereichen. Ein großes Zeitfenster wurde für den Erfahrungsaustausch und für Strategiegespräche eingeplant. An den zusammen getragenen Ideen muss nun weitergearbeitet werden.

Vor 25 Jahren hatte der BSVMV am 1. Mai 1997 die Häuser „Seeschlösschen“ und „Waldfrieden“ in eigene Regie übernommen. Dazu hatte uns Dr. Jürgen Trinkus vom Förderverein der „Ostseeperlen“ einige Tondokumente zur Verfügung gestellt.

Neben dem Urlaub im Sommer gab und gibt es auch heute noch, viele gute Ideen für abwechslungsreiche Angebote in der Nebensaison, die von Aktiven vorbereitet und durchgeführt werden. Zu den Veranstaltungen mit einer langen Tradition zählen beispielsweise der Bücherfrühling, das Treffen der Liederleute, aus dem Bereich fit und gesund der Yogakurs. Aber auch viele Bildungsangebote haben eine lange Tradition. Dazu gehören die Weiterbildungsangebote für Physiotherapeuten, die Informationswoche Rehabilitation zur Bewältigung des Alltags, Kurse zum Erlernen der Punktschrift, des 10 Finger Schreibens auf der PC-Tastatur, PC und IPhone Kurse. Und dies sind nur einige Beispiele. Allen Organisatoren sei an dieser Stelle herzlich gedankt für ihr großes, oftmals sehr zeitaufwendiges Engagement. Ein großes Anliegen aller ist es deshalb, auch weiterhin die Angebotsvielfalt zu erhalten.

Gudrun Buse                                                                                                                                                                                Vorsitzende des Verwaltungsrates